Steve Martin: Sehr erfreut, meine Bekanntschaft zu machen

Mit leichter Verwunderung, dass der US-Schauspieler Steve Martin auch als Autor tätig ist, habe ich zu Hörbuch "Sehr erfreut, meine Bekanntschaft zu machen" gegriffen:

Daniel ist hochingelligent, kann aber wegen diverser Zwänge kein normales Leben führen.

So leidet Daniel beispielsweise an einer Bordsteinkantenphobie, aufgrund er die Straßen nur an abgesenkten Bordsteinkanten überqueren kann. Wenn er das Licht in der Wohnung einschaltet, muss die Wattstärke aller eingeschalter Lampen exakt 1125 W betragen....und ... und...und.

Doch dann wird sein beschauliches Leben gestört: seine Therapeutin Clarissa und ihr Sohn suchen bei ihm Unterschlupf (und knipsen die Lichter ohne das Wissen um die 1125 Watt an), er wird fast von seiner Nachbarin verführt, der Freund der Nachbarin will ihn zum Joggen überreden (Bordsteinkanten inbegriffen) und er gewinnt einen Schreibwettbewerb.

Ein witzige Geschichte mit einem wunderbaren Antihelden.

Wer auf den Geschmack gekommen ist, kann bei uns auch die Bücher "Kreuzverhör" und "Shopgirl" von Steve Martin ausleihen.