"Der Reinfall" von Carl Hiaasen

Bei diesem Hörbuch habe ich permanent schmunzeln müssen. Und manchmal musste ich laut lachen, denn der Protagonist dieser Geschichte, Chaz, hat wirklich das Pech für sich gepachtet.

Eigentlich wollte Chaz nur mal so nebenbei am Hochzeitstag seine Frau Joey umbringen und schmeißt seine völlig verdatterte Frau von der Reling eines Kreuzfahrtschiffes. Seine Frau jedoch, eine erfahrene Schwimmerin, überlebt den Sturz und rettet sich ans Ufer, indem sie sich an einem Ballen Rauschgift (den sie übrigens für einen Hai hält) festkrallt. Joey ist stinksauer und sinnt auf Rache. Für ihren Mann Chaz kommt erschwerend hinzu, dass er auch bei weiteren Mordversuchen kläglich versagt und gerne einmal zur falschen Zeit am falschen Ort ist...

Gelesen wird "Der Reinfall" von Jan Josef Liefers. Er macht das mit so einer Freude und Variation in der Stimme, dass man am Schluss des Hörbuchs am liebsten gleich wieder die erste CD einlegen möchte.

"Der Reinfall" - eine Empfehlung für laue Sommerabende oder schlicht während der Hausarbeit!